Sie sind hier: Willkommen  

WILLKOMMEN
 

Ich, Ursula Luz, begrüsse Sie herzlich auf meiner Webseite und möchte Ihnen die Kunst des Porzellanmalens etwas näher bringen. Schauen Sie sich um und vielleicht lassen Sie sich für einen Kurs begeistern.




 
 

Ich bemale schon seit 1981 als Porzellanmalerin Tassen, Teller, Figuren und vieles mehr. In Kursen, welche ich schon 25 Jahre erteile, gebe ich mein Wissen an Laien weiter. Abmalen ist erlaubt.

Haben Sie Lust das Porzellanmalen zu erlernen, oder bereits Gelerntes zu vertiefen, dann sind Sie bei mir genau richtig. In einer Gruppe von maximal 4 Personen erlernen Sie die Technik, rühren Farben an, mischen und tragen diese auf. Bis zum fertigen Objekt werden Sie betreut und begleitet.

Diese Porzellanmalkurse sind beliebt und es würde mich freuen auch Sie bei mir begrüssen zu können.




 



 

Porzellan, das weisse Gold, wurde zwischen dem 7. Und 9. Jahrhundert in China entwickelt. Erst im 13. Jahrhundert kam es nach Europa. Die Herstellung war so kompliziert, das es weitere 5 Jahrhunderte dauerte, bis man es selber herstellen konnte. Die wesentlichen Bestandteile des Porzellans sind Kaolin (weisse Tonerde), Feldspat und Quarz. Je höher der Kaolingehalt, desto härter das Porzellan.

Viele Porzellanmaler/Innen haben eine Perfektion entwickelt, welche mit Manufaktur Produkten konkurieren können.

Aber auch für Einsteiger ist die Porzellanmalerei ein faszinierendes Hobby. Stellen Sie sich vor, Sie trinken beim Frühstück aus selbstbemalten Bechern und ihr Brötchen liegt auf einem selbstdekorierten Teller. Somit entstehen auch persönliche Geschenke für Leute die Ihnen am Herzen liegen.

Einfache Motive können sogar von Kindern gemalt werden.

Um die Malerei mit Porzellanfarben haltbar zu machen, müssen diese eingebrannt werden. Dazu werden Temperaturen zwischen 800°C und 830°C benötigt.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

nach oben




 
Porzellan-Atelier +41 (0)44 780 52 18
Ursula Luz    
Reidholzstrasse 33 +41 (0)79 656 85 31
CH 8805 Richterswil info@atelier-luz.ch
    www.atelier-luz.ch